top of page

Infos zum Kauf

IMG_20220401_154047.jpg

Um ein unkontrolliertes Vermehren unserer Zuchtlinie zu vermeiden, werden unsere Hunde mit einer Zuchtverbotsklausel verkauft und müssen nicht kastriert werden.

Zum Thema Kastration bitte folgendes Lesen: Die Kastration beim Hund

 

Wir empfehlen dann eher eine Sterilisation oder bei der Hündin die Halbkastration, siehe Hierzu auch: Kastration und Sterilisation

Zukünftige Zuchthunde verkaufen wir erst ab 2025!

​Wir züchten gewerblich und haben den Sachkundenachweis nach § 11 Tierschutzgesetz. Unsere Zucht wurde vom zuständigen Veterinäramt überprüft und genehmigt.

 

Ihr bekommt folgendes bei uns:
- umfassende Gesundheitschecks aller Elternhunde (mind. WALA- Standard)

- zweijährige Gesundheitsgarantie auf Erbkrankheiten (keine Garantie auf Allergien, da diese Umwelteinflüssen unterliegen)

- aufwachsen der Welpen im Wohnbereich unseres Hauses, kein separates Welpenzimmer, kein stundenlanges alleinlassen im Garten

- 24/7 Betreuung der Welpen und Mutterhündin

- kein Zeitungspapier als Unterlage, wir benutzen Handtücher und Vetbeds und wechseln diese mehrmals tgl.

- erstes Sauberkeitstraining auf Rasen drinnen und mehrmaliges Rausgehen am Tag 

- frühe Gewöhnung des Welpen an den Menschen (hochnehmen, überall anfassen, auf den Rücken drehen, sanft streicheln)

- ständiges Kennenlernen neuer Reize ohne Überforderung

- regelmäßige Ausflüge (wetterabhängig) und Kontakte zu anderen Personen und Tieren/Hunden

- mehrmalige Kotuntersuchung => keine unnötige chemische Entwurmung

- Gabe von Effektiven Mikroorganismen und Probiotika ab der 6./7. Woche zwecks Stärkung des Darms und Immunsystems
- tierärztlicher Gesundheitscheck in der 7. Lebenswoche
- Einsetzen des Mikrochips inkl. EU-Heimtierausweis
- Titerbestimmung der maternalen Antikörper, zwecks optimaler Erstimpfung
- wöchentliches Update mit Informationen und  vielen Fotos und Videos zur Welpenentwicklung per WhatsApp- Gruppe, auch Tipps zur Erziehung, Pflege, etc. werden in der Gruppe ausgetauscht
- Welpenpaket zum Auszug
- WALA Ahnentafel 

- Anmeldung bei Tasso

- ein lebenslang Ansprechpartner für sämtliche Fragen

Bewerbungsablauf

Ihr wisst, was es bedeutet einen Hund zu halten und möchtet ihm für die nächsten 12+ Jahre ein Zuhause geben?

Euch ist der Pflegeaufwand des Australian Labradoodle bewusst?

Ihr habt nach Einzug des Welpen genug Zeit für diesen?

- Bis zum 5./ 6. Monat muss der Welpe ca. alle 2 Std. raus, die ersten Wochen nachts 1-2 x.

- Es muss weiterhin an der Sozialisierung und Prägung gearbeitet werden, dies ist sehr zeitintensiv!

- Grundkommandos müssen trainiert werden.

- Eine Hundeschule sollte besucht werden (alternativ Treffen mit ruhigen Artgenossen).

Super, wir freuen uns euch kennenzulernen! 

1. Bitte füllt den Fragebogen aus und sendet ihn uns per E-Mail zu. 

2. Solltet ihr noch Fragen haben, beantworten wir diese gerne per E-Mail, WhatsApp oder Telefon.

Sind alle Fragen eurerseits und unsererseits geklärt und ihr möchtet einem Welpen von uns ein neues Zuhause geben, setzen wir euch auf unsere Interessentenliste.

3. Ein persönliches Kennenlernen bei uns Zuhause ist bis 2 Wochen vor der geplanten Geburt der Welpen möglich. 

4. Direkt nach der Geburt nehmen wir eine Reservierungsgebühr in Höhe von € 400,- inkl. MwSt. 

Im Falle einer Stornierung eurerseits werden die € 400,- als Aufwandsentschädigung einbehalten.

5. Ab der 5. Lebenswoche dürfen die Welpen nach Absprache Mo.- Fr. für max. 1 Std. besucht werden.

In der 6. Woche bieten wir einen Besuchsnachmittag am Wochenende für alle Welpeneltern gleichzeitig an (Dauer ca. 2-3 Std.). 

6. Wir teilen die Welpen ca. in der 7. Lebenswoche zu. Jede Familie darf vorher seine 2- 3 Lieblingswelpen nennen und wir versuchen dies zu berücksichtigen. Wir teilen die Welpen nach Charaktereigenschaften zu, nicht nach Lieblingsfarbe/ Aussehen. 

7. Im Alter von 8 Wochen darf der Welpe gegen Zahlung des Restbetrages in Höhe von € 3.400,- inkl. MwSt abgeholt werden.

8. Kann der Welpe nicht bis zu dem von uns genannten Termin abgeholt werden, nehmen wir pro Tag € 30,- inkl. MwSt. Ein länger bleiben des Welpen ist nur nach vorheriger Absprache (vor der Geburt des Welpen) möglich, auch können wir dies je nach Situation nicht immer anbieten.

Wir behalten uns das Recht vor jederzeit unsere Preise den wirtschaftlichen Gegebenheiten anzupassen!

Unsere Garantie:

Es gehört zu unseren Pflichten und allerersten Aufgaben sicherzustellen, dass unsere Hunde ordnungsgemäß und artgerecht untergebracht sind, optimal gefüttert und mit ausreichend Wasser versorgt werden, sie umfassende Bewegungsfreiheit haben und verlässlich tierärztlich versorgt werden. Sie leben im Familienverband!

 

Wir versichern, 

- dass alle Zuchthunde auf Hüft- und Ellenbogendysplasie, PRA, vWDI und mehr getestet werden.

- dass wir einen Welpen nie unter acht Wochen abgeben. 

- dass wir sämtliche Welpen mit ausdrücklichem Zuchtverbot im Kaufvertrag veräußern.

- dass das Zuchtrecht ausnahmslos beim Züchter bleibt und das züchten mit unseren Welpen hiermit ausdrücklich verboten und auch nicht verhandelbar ist. Empfindliche Sanktionen werden gegen den neuen Besitzer verhängt, sollte er sich nicht an das Zuchtverbot halten. Bewusste oder ungewollte Verpaarungen sind somit strengstens verboten!

- dass wir unsere Hunde nicht an kommerzielle Tiergroßhändler oder Tiereinzelhändler verkaufen oder damit handeln.

Wir verpflichten uns,

- bei allen Welpen, die wir verkaufen, eine dauerhafte Kennzeichnung durch einen Mikrochip zu gewährleisten.

- Wir werden dafür sorgen, dass alle Personen, die bei uns einen Hund erwerben, ihre Verantwortung für die Pflege und das Wohlergehen des Tieres klar erkennen und die für die Haltung des Hundes notwendigen Vorbereitungen getroffen haben.

- Wir helfen einem potentiellen Käufer eine verantwortungsvolle Hundehaltung für sich und sein Tier aufzubauen. 

Falls der Käufer aus einem vorher nicht ersichtlichen Grund das Tier nicht behalten kann, bieten wir an, jeden von uns gezüchteten Hund zur Wiedereingliederung zurückzunehmen. Auch sind wir bereit, für den Hund ein neues dauerhaftes Zuhause zu finden, vorausgesetzt der Hund ist gesund, sozial zu Mensch und Tier und von dem Hundehalter ordnungsgemäß gehalten worden.

- Wir werden den Käufern schriftliche Angaben zur Ernährung, Bewegung und tierärztlicher Versorgung zur Verfügung stellen.

- Wir werden den Australian Labradoodle verantwortungsbewusst züchten. So weit wie möglich werden ordnungsgemäße Aufzeichnungen über unsere Nachkommen geführt, auch oder gerade mit allen eventuell auftretenden Krankheiten. 

- Wenn wir erfahren, dass eine Verpaarung, die wir durchgeführt haben, einen Welpen mit einem lebensbeeinträchtigenden Gendefekt hervorgebracht hat, werden wir unser Zuchtprogramm so umgestalten, dass es künftig vermieden wird, diese Verpaarung zu wiederholen.

- Wir werden nicht absichtlich mit einer Hündin züchten, indem wir sie vor dem 20. Lebensmonat oder nach dem 8. Lebensjahr belegen lassen. 

- Unser allererstes Ziel ist es, die Gesundheit unserer Zuchttiere und ihre Nachkommen zu erhalten und im besten Fall zu verbessern.

bottom of page